893054

Lieferengpass beim neuen iMac

26.08.2002 | 16:52 Uhr |

München/Macwelt- Bis zu drei Wochen müssen in den USA Kunden auf einen der neuen 17-Zoll-TFT-iMacs warten, wie USA Today berichtet. Nach einem Artikel des Magazins müssen auch Kunden der angeblich bevorzugt belieferten Apple Stores bis zu drei Wochen auf einen iMac warten. Bei Markteinführung des 15-Zoll-Modells hatte es durch Probleme bei der Fertigung große Lieferverzögerungen gegeben, die sich stark auf die Umsätze auswirkten. Die aktuellen Lieferprobleme sollen dagegen nur durch die starke Nachfrage entstanden sein. In den USA beginnt demnächst ein neues Schuljahr, was traditionell die Nachfrage nach Computern stark anwachsen lässt. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
893054