877958

Linux-Spezialist Eazel am Ende?

15.05.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Die Linux-Firma Eazel soll in finanziellen Schwierigkeiten stecken. Diesen März hatte die Firma mehr als die Hälfte ihrer Mitarbeiter entlassen. August 1999 war die Firma von ehemaligen leitenden Apple-Mitarbeiter wie Mike Boich, Andy Herzfeld und Bud Tribble gegründet worden. Hauptprodukt der Firma ist die einfach zu bedienende Bedienoberfläche Nautilus. Zuletzt wurde die Firma von Dell unterstützt. sw

Info: Eazel www.eazel.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
877958