878500

Linux für Handhelds

15.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Eine neue Konkurrenz für das Palm-OS könnte bald das Opensource-Betriebssystem Linux werden. Die japanische Firma Sharp kündigte seinen Handheld Ezaururs nun auch für außer japanischen Markt an. Auf dem PDA ist eine modifizierte Linux-Variante mit integrierten JAVA-Umgebung installiert. Der Sharp bietet einen Intel Strong-ARM Prozessor, ein Farbdisplay mit Touchscreen und einer integrierten Tastatur. Um die Entwicklung von Linux und JAVA für PDAs voranzutreiben, bietet Sharp eine spezielle Entwicklerforum ezaurus auf seiner Web-Seite. mh

Info: Sharp Internet: www.sharp.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
878500