1077523

OS X Lion frühestens nächste Woche

12.07.2011 | 12:34 Uhr |

Erst gestern Abend hat Apple seine Entwickler dazu ermutigt, an Lion angepasste Apps zur Freigabe in den Mac App Store zu stellen. Unwahrscheinlich, dass das neue Betriebssystem schon heute kommt.

Lion Logo
Vergrößern Lion Logo

In einer E-Mail an seine Entwickler hat Apple diesen versichert, Lion werde es "bald für Millionen von Mac-Anwendern weltweit geben", berichtet MacRumors. Schon heute solle man seine Apps in den Mac App Store stellen, so dass diese den Freigabeprozess durchlaufen haben, "wenn Lion diesen Monat auf den Markt kommt." Der zuletzt spekulierte Termin des 14. Juli dürfte damit also vom Tisch sein, eine bis zwei Wochen wird sich Apple für die Freigabeprozesse geben müssen. Bei Update auf iOS 4 im letzten Jahr hatte Apple elf Tage vor dessen Veröffentlichung die Entwickler angeschrieben. Dennoch könnte es heuer schneller gehen, der Mac App Store hat ein deutlich kleineres Softwareangebot als der App Store für iOS.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077523