1077864

Lion-Upgrade-Angebot ausgeweitet

22.07.2011 | 07:28 Uhr |

Wer seit der Ankündigung des Verkaufstermins von Lion am 6. Juni einen neuen Mac gekauft hat, darf das sonst 29 US-Dollar oder 24 Euro kostende Betriebssystemupdate kostenlos auf seinen Rechner aufspielen, hatte Apple bereits zur WWDC versprochen.

07_Lion_Festplatt 2
Vergrößern 07_Lion_Festplatt 2

Apple weitet das Angebot nun aus und nennt auf seiner Websites Details zum Upgradeprogramm. Dort bietet Apple ein Formular an , das Käufer ausfüllen, anschließend erhalten sie einen Gutscheincode zum Einlösen im Mac App Store. Das Angebot gilt nicht nur für diejenigen, sie sich zwischen Ankündigung und Veröffentlichung des Lion am 20. Juli einen neuen Mac mit vorinstalliertem Snow Leopard gekauft haben, sondern auch für diejenigen, die nach dem 20. Juli noch ein Gerät bekommen haben, auf dem Lion nicht installiert war. Die Frist läuft jedoch 30 Tage nach dem Kauf ab, frühestens am 19. August, qualifiziert sind nur Macs, die im Apple Online Store, in einem der Apple Stores oder beim autorisierten Fachhändler erworben wurden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077864