1378815

Paul McCartney live in iTunes und Apple TV

09.02.2012 | 07:05 Uhr |

Paul McCartney stellt sein neue Album "Kisses on the Bottom" mit einem Live-Konzert vor, das Apple über iTunes und Apple TV ausstrahlt

Paul McCartney iTunes Live
Vergrößern Paul McCartney iTunes Live

Die Show beginnt heute in den Capitol Studios in Los Angeles um 19 Uhr Ortszeit - 4 Uhr morgen früh nach MEZ. Voraussetzung für den Empfang ist iTunes auf Mac oder PC, auch Besitzer der Apple TV der zweiten Generation können am Freitag das Konzert genießen, sofern sie Frühaufsteher sind.

Der Live-Stream könnte ein Vorbote dessen sein, was Apple im TV-Geschäft plant und ein weiterer ernsthafter Test der Infrastruktur für Mainstream-Fernsehinhalte. Bereits in der Nacht zum Montag konnten Football-Fans das Finale um den Super Bowl auch via Internet verfolgen, den Live-Stream sahen laut Washington Post rund 2,1 Millionen Menschen, viele davon auf Apple-Geräten. Im Gegensatz zu klassischem TV, bei der ein Sender beliebig viele Empfangsgeräte über Funkwellen oder Kabel versorgt, hält das Streaming über Internet nach wie vor technische Herausforderungen bereit. Je mehr Nutzer den Stream anfordern, desto stärker wird die Infrastruktur des Senders speziell und des Netzes allgemein belastet. Will Apple mit seinem für Herbst erwarteten Fernsehgerät Inhalte per Streaming an Millionen Haushalte ausliefern, muss die dahinter stehende Technik funktionieren.

Ein Nebensatz der Ankündigung Apples des McCartney-Konzerts lässt aufhorchen: Wer die Show auf dem Apple TV verfolgen möchte, finde sie über das Internet-Menü unter dem unkt iTunes Live - dieses Menü hat bis dato nicht existiert. Apple ist also augenscheinlich in der Lage, die Software auf dem Apple TV ohne Zutun der Nutzer zu ändern, wie das schon am Wochenende mit der neuen Genius-Funktion der Fall war.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378815