955232

Logic Pro 7.2.2: Schummelt Apple?

11.09.2006 | 13:13 Uhr |

Mit dem neuen Mac Pro bringt Apple vier Rechenkerne zu erschwinglichen Preisen. Doch mit der Softwareunterstützung hapert es noch. Die Audio-Software Logic Pro soll das nun ändern.

UPDATE! 29.9.2006:

Mit dem Update von Logic Pro auf Version 7.2.3 hat Apple die Vierprozessor-Unterstützung nun auch für den Power Mac G5 eingeführt. Wir konnten dies im Macwelt-Testcenter bereits verifizieren. Damit wird der folgende Artikel obsolet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955232