966962

Logic Pro: Verschwundenes Crossgrade heizt Update-Gerüchte an

27.03.2007 | 08:31 Uhr |

Wer eine Version von Logic Pro für PowerPC-Macs besitzt, kann diese mit Apples "Crossgrade" zur Universal Binary für Intel- und PowerPC-Macs machen.

Jetzt hat Apple genau dieses Crossgrade aus seinem amerikanischen Online Store entfernt. AppleInsider glaubt an ein Zeichen für ein bevorstehendes, größeres Update der Software. Dieses geistert schon länger durch die Gerüchteküche. Doch nicht nur das Logic-Crossgrade, auch ein entsprechendes Produkt für Final Cut Pro ist aus dem Apple Store verschwunden. Zwar soll auch Final Cut vor einem größeren Update stehen, ein Apple-Mitarbeiter liefert seinerseits aber eine ganz andere Erklärung: Das Crossgrade-Angebot sei auf zwölf Monate begrenzt gewesen und jetzt eben ausgelaufen. In Apples deutschem Online-Store ist das Crossgrade für Logic allerdings noch erhältlich. Die Lieferzeit ist aber mit drei bis vier Wochen ungewöhnlich lang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966962