926086

Logitech: Lasermaus rutscht nicht aus

02.09.2004 | 09:41 Uhr |

Speziell für glatte Oberflächen hat Logitech die kabellose Lasermaus "MX 1000" entwickelt.

Das Eingabegerät arbeitet mit einem von Agilent stammenden Laser, mit dem sich Bewegungen auf glatten oder sehr rauen Oberflächen besser zum Rechner übertragen lassen als bei Mäusen mit herkömmlichen, Licht emittierenden Dioden. Logitech hat für die Lasermaus Architekten und Grafikdesigner im Visier, die Designermöbel mit glatten Oberflächen bevorzugen, aber auch Computerfreaks mit Vorlieben für außergewöhnliches Zubehör. Der Her-steller versichert, dass das Laserlicht keine Gesundheitsgefahr darstellt. Die neue Maus soll knapp 80 Dollar kosten. (kk)

0 Kommentare zu diesem Artikel
926086