2063522

Logitech MX Master Lasermaus vorgestellt

24.03.2015 | 14:40 Uhr |

Logitech kündigt mit der MX Master eine neue Version der beliebten Logitech MX Maus an. Neben Logitechs proprietärem 2,4-GHz-System unterstützt die neue Maus auch Bluetooth 4.0 Low Energy.

Bei der neuen MX Master Maus handelt es sich um eine neue High-End-Lasermaus, die in erster Linie für Büroanwender gedacht ist. Der Sensor der Maus bietet eine Auflösung zwischen 400 und 1.600 dpi. Dank Logitechs Darkfield Technologie soll die Maus auch auf reflektierenden Oberflächen wie Glas einwandfrei funktionieren. Zusätzlich zu der Unterstützung des proprietären 2,4-GHz-Systems von Logitech unterstützt die MX Master Maus auch Bluetooth 4.0 Low Energy wodurch sie ohne einen Adapter mit Macs und PCs genutzt werden kann.
 
Zusätzlich zu dem regulären Scrollrad auf der Oberseite bietet die Maus auch ein zweites Scrollrad über der Daumenablage sowie zwei Sondertasten, die zum Beispiel in Kombination mit dem Internet Browser genutzt werden können. Bei normaler Verwendung soll der Akku der MX Master Maus 40 Tage lang halten. Wenn der Akku trotz dieser verhältnismäßig langen Laufzeit leer ist, kann dieser innerhalb von einer Minute so weit aufgeladen werden, dass die Maus 2 Stunden lang kabellos genutzt werden kann.
 
Die Logitech MX Master Lasermaus ist ab sofort über den Logitech Onlineshop für 100 Euro erhältlich. Ab wann die Maus auch über andere Händler wie Amazon vertrieben wird, ist bisher noch nicht bekannt. Die Bluetooth 4.0 Smart Funktion der Maus wird ab Windows 8 bzw. Mac OS 10.10 unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2063522