918600

Logitech erhöht nach Rekordquartal Umsatzprognose

20.01.2004 | 08:38 Uhr |

Der Schweizer Hersteller von Computerzubehör Logitech hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003/04 (Ende März) erneut ein Rekordergebnis erzielt.

Logitech erhöht zudem seine Umsatzschätzung und bestätigte seine Gewinnprognose.
Im Gesamtjahr 2003/04 sollte der Umsatz mehr als 1,24 Milliarden Dollar betragen und damit 13 Prozent über dem Vorjahresergebnis liegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Romanel-Sur-Morges mit. Bisher hatte Logitech ein Umsatzplus von 10 Prozent prognostiziert. Beim operativen Gewinn erwartet Logitech weiterhin ein Plus von 15 Prozent.
Im dritten Quartal sei der operative Gewinn um 29 Prozent auf 65 Millionen Dollar Euro gestiegen. Der Umsatz kletterte um 16 Prozent auf 410 Millionen Dollar. Der Überschuss habe sich im Vergleich zum Vorjahr um 65 Prozent auf 66,8 Millionen Dollar erhöht. Ohne einen positiven Einmaleffekt von 13,4 Millionen Euro habe das Plus 32 Prozent betragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
918600