881400

Logitech kauft Quickcam von Connectix

12.08.1998 | 00:00 Uhr |

Für nicht weniger als 25 Millionen US-Dollar hat Logitech das komplette Quickcam-Geschäft von Connectix gekauft. Die Geschäftsführer beider Unternehmen gaben dies am 10.8.1998 auf einer Pressekonferenz bekannt. Connectix erwarte, daß das Geschäft mit den Low-cost-Videokameras im kommenden Jahr besonders im OEM-Bereich eine explosive Steigerung erfahren werde. "Connectix kann diesen Bedarf nicht abdecken, während Logitech ohne weiteres dazu in der Lage ist", so Connectix-CEO Roy McDonald.

Connectix arbeitete bereits an einer USB-Version der Quickcam für den iMac. Guerrino De Luca, CEO von Logitech und ehemaliger Executive Vice President von Apple gab bekannt, daß man dieses Projekt mit unverminderter Energie weiterführen wolle. Man werde sich auch in Zukunft sehr stark im Mac-Markt engagieren und freue sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Apple. cm

Info: Connectix, Internet: www.connectix.com , Logitech, Internet: www.logitech.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
881400