876263

Lohnrechner 2001 und Steuertabelle 2001 als Freeware

15.02.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Ursprünglich waren die Programme Lohnrechner 2001 und Steuertabelle 2001 Shareware. Nach einem Update stellt jetzt der neue Besitzer Topix die beiden Programme in Versionen für Mac OS, Mac-OS X und Windows kostenlos zur Verfügung. Der Lohnrechner 2001 ermittelt aus Bruttogehalt bzw. Stundenlohn den Nettolohn. Außerdem kann man das Gehalt in jede Währung der EG umrechnen. Eine graphische Darstellung der Lohnänderung seit 1998 ist ebenfalls möglich. Zu den Neuerungen der Version 3.6 gehört die Anzeige des Jahresbrutto und die Berechnung des Bruttolohns aus dem Nettolohn. Der Bruttolohn kann jetzt auch aus den Arbeitgeberkosten berechnet werden. Bisherige Falschberechnungen der Kirchensteuer wurden korrigiert. Allerdings sind die Beitragssätze der Krankenkassen und die Zusammenstellung der billigsten Krankenkassen. noch auf dem Stand von 1.1.1999. Man sollte deshalb besser die aktuellen Krankenkassenbeiträge selbst eingeben.

Das zweite Programm, die Steuertabelle 2001, Version 3.6, berechnet aus dem Gehalt die Lohnsteuer, den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer. Eine Umrechnung des Gehalts in EG-Währung ist ebenfalls möglich. Die Steuertabellen von 1998,1999 und 2000 sind enthalten. Dazu gehören die Jahresteuertabelle, Monatssteuertabelle, Wochensteuertabelle, Tagessteuertabelle und die Besondere Lohnsteuertabelle. sw

Info: Topix Telefon (D) 089/608 75 70 Internet www.topix.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
876263