879828

Lokalisiert

21.01.1998 | 00:00 Uhr |

Die Pentools 1.5 von Wacom gibt es jetzt auch in einer deutschen Version. Die Plug-ins, die sich mit Adobe Photoshop sowie Painter und Detailer von Meta Creations verwenden lassen, erweitern das Einsatzspektrum der Wacom-Grafiktabletts um spezielle Effekte. Mit Hilfer der Filter lassen sich mit dem Zeichenstift gezielt 3D-Strukturen aus einem Bild herausheben (3D-Meißel), Bilder verzerren (Modellierer), Staub und Störungen entfernen sowie Störungen hinzufügen. Die Pentools 1.5 haben einen geringeren Speicherbedarf als die Vorgängerversionen, der 3D-Meißel arbeitet nun schneller. Wacom liefert die Pentools standardmäßig mit seinen Grafiktabletts aus. Man kann sie auch kostenlos von der Wacom-Web-Seite herunterladen, zusammen mit dem neuesten Treiber 2.5.5 für das Grafiktablett. th

Info: Wacom, Telefon: 0 21 31/12 39-0, Fax: -50, Internet: www.wacom.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
879828