954255

Lufthansa enttäuscht über Boeings Wi-Fi-Rückzug

21.08.2006 | 12:31 Uhr |

Die Lufthansa zeigt sich enttäuscht über die Entscheidung des Flugzeugherstellers Boeing, seinen Onboard-Wi-Fi-Service conexion einzustellen.

connexion einwahl
Vergrößern connexion einwahl

"Viele unserer Kunden haben den Service speziell auf Langstreckenflügen nach Asien und Nordamerika geschätzt," verlautbart Lufthansa-Sprecher Michael Lamberty in einem Interview. Genaue Nutzungszahlen konnte Lamberty nicht nennen, in einzelnen Flügen hätten jedoch bis zu 40 Passagiere die Möglichkeit genutzt, über den Wolken zu surfen. 62 der 80 Langstreckenflieger der Lufthansa sind mit der Connexion-Technik ausgestattet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954255