869754

Bill Gates letzter Arbeitstag

08.01.2008 | 14:18 Uhr |

Nachdem Bill Gates bereits im Januar 2000 seinen Posten als Konzern-Chef an seinen langjährigen Mitstreiter Steve Ballmer abgegeben hatte, wird er sich bis zum Sommer 2008 fast vollständig bei Microsoft zurückziehen. Mit einem lustigen Film hat sich Bill Gates auf der CES 2008 verabschiedet. Wir präsentieren Ihnen dieses sehenswerte Video.

Bill Gates
Vergrößern Bill Gates

Auf der CES 2008 hielt Bill Gates seine letzte Eröffnungsrede und verabschiedete sich damit von der Software-Branche .

Zwei erfahrene Technologie- Experten füllen die Lücke bei Microsoft: Craig Mundie und Ray Ozzie. Mundie, ein Microsoft-Veteran, hält den Titel "Chief Research and Strategy Officer" inne. Ozzie, der einst "Lotus Notes" erfunden hat, kam erst im Jahr 2005 zu Microsoft. Er übernahm von Gates die Aufgabe des "Chief Software Architect".

Mit einem lustigen, siebenminütigen Kurzfilm (in englischer Sprache) über seinen letzten Arbeitstag bei Microsoft, verabschiedet sich Bill Gates von der CES. In dem Film ist zu sehen, was Bill Gates alles an seinem letzten Tag unternimmt und wie er sich auch Gedanken darüber macht, welche Aufgaben er künftig übernehmen könnte.

Dabei nimmt er sich selbst noch einmal richtig auf die Schippe: Im Film scheitert Bill Gates an einer zweiten Karriere als Rockgitarrist, Bodybuilder, Rapstar, Politiker und Fernsehstar. Allerdings gelingt es dem Microsoft-Gründer, allerhand Prominenz vor die Kamera zu ziehen. Dazu zählen beispielsweise Bono, George Clooney, Steven Spielberg, Hillary Clinton, Barack Obama, Jay-Z und viele mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
869754