873578

Lycos: Elf mal höherer Verlust als im Vorjahr

06.09.2000 | 00:00 Uhr |

Das Internetportal Lycos hat im abgeschlossenen
Geschäftsjahr (30. Juni) mit 99,7 Millionen Euro einen elf Mal
höheren Verlust verzeichnet als im Jahr zuvor. Gleichzeitig
vervierfachte sich der Umsatz auf 40,2 Millionen Euro. Wie das am
Frankfurter Neuen Markt notierte Unternehmen am Dienstag mitteilte,
belasteten besonders Marketing- und Vertriebskosten die Bilanz mit
112,8 Millionen Euro (220,62 Mio DM). Nach Veröffentlichung der
Zahlen gab die Aktie der Lycos Europe N.V. (Haarlem) um 17,47 Prozent
auf 10,30 Euro ab, nachdem sie am Vortag um 20 Prozent gestiegen war.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873578