939131

M-Audio bringt virtuelles Gitarrenstudio Jam Lab

18.07.2005 | 15:28 Uhr |

Der Spezialist für Musikhardware M-Audio bringt mit dem Jam Lab ein virtuelles Gitarrenstudio für Mac und PC auf den Markt..

Jam Lab M-Audio Adapter Gitarre Studio
Vergrößern Jam Lab M-Audio Adapter Gitarre Studio

Das einfache USB-USB-Interface mit 6,3mm-Klinkenbuchse und Kopfhörerausgang liefert M-Audio zusammen mit der Software GT Player Express aus, die am Rechner Verstärker, Verzerre, Equalizer und Effekte emuliert. Jam Lab lässt sich im Stand-Alone-Betrieb ebenso nutzen wie mit gängigen Host-Applikationen wie Garageband oder Logic. Dabei ist laut Hersteller die Software kompatibel mit Core-Audio-, VST-, WDM-, ASIO 2- oder ReWire-Plug-ins kompatibel. Jam Lab ist für Einsteiger gedacht, jedoch auch erfahrene Gitarristen, die mit dem Notebook unterwegs sind, sollen nach Vorstellung von M-Audio zu dem Produkt greifen.

Das System eigne sich besonders zum Üben, spiele es doch beliebige Audiodateien der Formate AAC, MP3 oder WAV ab, 160 MB an Drum-Pattern sind im Lieferumfang enthalten. M-Audio gibt 79 Euro als unverbindliche Preisempfehlung für das ab sofort erhältliche Gerät aus.

Info: M-Audio

0 Kommentare zu diesem Artikel
939131