1857540

M-Audio liefert M-Track Quad aus

31.10.2013 | 13:06 Uhr |

M-Audio beginnt mit der Auslieferung des M-Track Quad Audiointerface an den Fachhandel. Das größte Modell der M-Track Serie bietet vier Kombi-Eingänge

Das neue Modell der M-Track Serie bietet laut M-Audio vier Audioeingänge, zuschaltbare 48 Volt Phantomspannung in den vier XLR-Eingängen und vier 6,3 mm Lineeingänge. Die Line-Eingänge kann man alternativ mit Gitarrenlevel betreiben, sie ermöglichen pro Kanal über Insertwege noch externer Effekte. Der A/D-Wandler hat eine Auflösung von 24 Bit und eine Abtastrate von bis zu 96kHz. 

Zusätzlich verfügt M-Track Quad über ein MIDI In/Out Interface. Hierüber lassen sich externe MIDI Geräte wie Synthesizer, Sequencer oder Sampler auf bis zu 16 Kanälen ansteuern und MIDI Clock-Informationen senden. Der integrierte 3-Fach USB-Hub des M-Track Quads kann durch das mitgelieferte AC Netzteil auch gleichzeitig mehrere spannungsintensive Verbraucher versorgen. M-Track Quad wird zusammen mit der AIR Ignite Music Creation Software, sowie AVID Pro Tools Express und einem iLok USB Key ausgeliefert.

Der M-Track Quad ist für 300 Euro auf der offiziellen Website von M-Audio erhältich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1857540