1052624

Telekomanbieter M-net investiert ins Mobilfunkgeschäft

24.04.2008 | 11:21 Uhr

Der bayerische Telekommunikationsanbieter M- net will ins Mobilfunkgeschäft einsteigen. Ab Herbst werde M-net unter der Marke "Maxi Mobil" ein eigenes Tarifmodell auf den Markt bringen, sagte Geschäftsführer Hans Konle dem "Münchner Merkur".

Genutzt werde dafür das Netz von O2 Deutschland . Ein entsprechender Vertrag sei bereits unterzeichnet. Ziel sei es, in den nächsten fünf Jahren 100.000 Handykunden zu gewinnen. M-net versorgt in Ballungsräumen und mittelgroßen Städten im Freistaat 162.000 Privatkunden mit Telefon- und DSL-Anschlüssen. (dpa/hal)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052624