1036758

Multimedia-Geräte lösen MP3-Player ab

28.06.2010 | 07:05 Uhr |

MP3-Player werden unbeliebter: In diesem Jahr werden voraussichtlich 5,7 Millionen dieser Audio-Wiedergabegeräte in Deutschland im Gesamtwert von 400 Millionen Euro verkauft.

Auvi MP3-Player SA100
Vergrößern Auvi MP3-Player SA100

Das wären 14 Prozent weniger Geräte und ein Umsatzrückgang von 21 Prozent im Vorjahresvergleich. Im Rekordjahr 2005 wurden 8,4 Millionen Geräte für knapp 700 Millionen Euro abgesetzt. Seitdem sei der Umsatz der Geräte, die die Dateiformate MP3 und MP4 abspielen können, von Jahr zu Jahr gesunken. Als Grund nannte der Branchenvertreter moderne Geräte wie Handys, Netbooks, aber auch Fernseher oder Autoradios, die mittlerweile ebenfalls MP3-Dateien und darüber hinaus noch andere Formate für Musik oder Videos abspielen könnten. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036758