947616

MP3s in der Frontblende des Autoradios speichern

02.02.2006 | 15:39 Uhr |

Das MEX-1GP ist ein Soundsystem für das Auto und verfügt über ein abnehmbares Bedienelement mit integriertem 1GB-Flash-Speicher für MP3-Dateien.

Um den Speicher mit MP3s zu füllen, muss der Anwender die Frontblende per USB-2.0-Schnittstelle an den Rechner anschließen. Danach erkennt dieser ohne Treiber die Hardware als externes Laufwerk. Neben seiner Funktion als MP3-Player spielt das Soundsystem auch CR-R/-RWs ab und dient als Autoradio.

Die maximale Ausgangsleitung des Soundsystems liegt bei 4 x 52 Watt. Außerdem zeigt neben ID3 Tags auch CD Texte an. Eine Infrarot-Bedienung gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Das Soundsystem ist ab sofort verfügbar. Es kostet knapp 400 Euro.

Info: Sony

0 Kommentare zu diesem Artikel
947616