889192

MW Expo: Modulares Zeichenprogramm von Drawwell

11.01.2002 | 00:00 Uhr |

San Francisco/Macwelt Der britische Hersteller Drawwell Technologies hat auf der Macworld Expo eine neue Version des modularen Zeichenprogramms Drawwell für Mac-OS X vorgestellt. Drawwell verfügt über Stilvorlagen für Grafiken, umfangreiche Symbolbibliotheken und versteht sich auf die Produktion von mehrseitigen Dokumenten. Ergänzen kann man die Anwendung durch Zusatzmodule, die das Programm je nach Wunsch zu einem 3D-Diagramm- oder PDF-Werkzeug machen. Außerdem stehen Module für Präsentationen und Data-Publishing bereit. Eine Light-Version des letztgenannten Plug-ins liegt jetzt dem Programm bei, um CD-Labels aus iTunes zu kreieren. Eine deutsche Version soll im dritten Quartal 2002 kommen. Drawwell ist zurzeit nur über den Online-Shop erhältlich. Drawwell kostet 65 Euro, ebenso wie die Zusatzmodule; abgesehen von dem Modul für Data-Publishing, für das man je nach Version zwischen 269 und 1275 Euro (Serverversion) auf den Tisch legen muss. hk

Info: Drawwell

0 Kommentare zu diesem Artikel
889192