930768

MWSF | Neue Tools von Microsoft

11.01.2005 | 11:26 Uhr |

Am Vorabend der Jobs-Keynote hat bereits die Macintosh Business Unit (Mac BU) von Microsoft enthüllt, was der Softwarehersteller auf der Macworld Expo zeigen wird.

Vier neue Tools für den Mac stellt die Mac-BU von Microsoft in San Francisco vor, den MSN Messenger 5.0, das .PST-Import-Tool für den Datentransfer von Outlook 2001 nach Entourage 2004, Updates für Kommunikationsprogramm Entourage 2004 und einige neue Templates.

Die neue Version 5.0 des Chat-Programms MSN Messenger will Microsoft in der ersten Jahreshälfte 2005 zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen. Der Hersteller verspricht mit dem Update verbesserte Sicherheit, so laufen Gespräche innerhalb einer Firmen-Firewall über den Live Communicatios Server (LCS) ab, der auch externes anloggen erlaubt. Durch Zugang zum Firmenadressbuch und einer verbesserten Anknüpfung zu Entourage will Microsoft den Messenger besser in Kommunikationsumgebungen integrieren, eine tabellierte Ansicht erlaubt zudem den gleichzeitigen Zugriff auf den Firmen- und den Heim-Account des Messengers.

Ab sofrt steht auf dem Microsoft-Server eine Beta-Version des .PST-Import-Tools zur Verfügung, das einen einfacheren Import von Daten aus älteren Outlook-Versionen gewährleisten will. Die Überarbeitungen am Kommunikationswerkzeug Entourage 2004 betreffen vorwiegend die Unterstützung des Exchange Servers, so verspricht Microsoft etwa eine Verbesserung der Server/Client-Synchronisation und der Unterstützung der öffentlichen Ordner. Das Tool zur Verwaltung von Mailboxgrößen wartet mit einer übersichtlicheren Oberfläche auf. Das Entourage-Update wird in der zweiten Jahreshälfte 2005 mit dem Service Pack 2 für Office 2004 fertig sein.

Nach Angaben von Mac-BU-Chefin Roz Ho arbeitet Microsoft zudem eng mit Apple zusammen, um die Kompatibilität zur neuen Mac-OS X Version Tiger zu garantieren.

Info: www.microsoft.com/mac

0 Kommentare zu diesem Artikel
930768