917178

Mac-Expo in London ein Erfolg

24.11.2003 | 15:08 Uhr |

Mit zufriedenen Gesichtern blicken die Veranstalter der englischen Mac-Expo auf die Ergebnisse der in der vergangenen Woche abgehaltenen Mac-Messe. So seien die 22 844 Besucher, die sich an drei Tagen über Neues und Bekanntes aus der Mac-Szene informiert hätten, nicht nur ein Wachstum im Vergleich zu den Besucherzahlen vom vergangenen Jahr, sondern angesichts der "verschärften" Bedingungen besonders erfreulich. Mit dieser Anmerkunge bezog sich Bob Denton, Event Director beim Veranstalter Xpo Events, nicht nur auf das Rugby-Match am vergangenen Samstag, das halb England lahm legte, weil man Erzrivalen Australien zum Gegner hatte, sondern auch auf den Bush-Besuch in England, der viele Menschen auf die Straße brachte und nicht auf die Mac-Expo. Trotzdem konnte sich das Konzept, eine Mischung aus Messe, Kaufveranstaltung und Seminaren, behaupten, so dass Denton zufolge ein Drittel der Aussteller noch während der Messe ihre Beteiligung im nächsten Jahr festschrieben.

Dies ist auch ein guter Impuls für die deutsche Mac-Expo , die der englische Veranstalter in Zusammenarbeit mit seinem deutschen Messeausrichter vom 16. Juni bis 19. Juni 2004 wieder in Köln ausrichten wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
917178