2140493

Mac-Heist-Bundle mit Tech Tool Pro

12.11.2015 | 13:31 Uhr |

Ein Paket im Gesamtwert von 718 US-Dollar hat Software-Anbieter Mac-Heist geschnürt, zu dem etwa auch der Graphic Converter gehört.

Das regulär zweitteuerste Mac-Programm im Paket ist der Webseitengestalter Freeway Pro, wofür man sonst 150 US-Dollar auf den Tisch legen muss. Dieses und andere Applikationen erhält man bereits für einen US-Dollar und mehr, darunter etwa den FTP-Client Fetch sowie das altvertraute Spiel Bugdom 2 aus der Spieleschmiede Pangea Software. Richtig interessant wird es ab 15 US-Dollar (und freiwillig auch mehr): dann gibt es noch Tech Tool Pro dazu, das wir kürzlich als eines der wichtigsten Standard-Tools für den Mac aufführten . Normalerweise zahlt man dafür allein 100 US-Dollar. Dazu kommt die legendäre Mac-Bildbearbeitung Graphic Converter 9 von Lemke Software sowie das Entwicklungstool Super Card Suite, das als potenter Nachfolger von Apples Hyper Card gilt und normalerweise mit 279 US-Dollar zu Buche schlägt. Und auch ein anderer alter Bekannter auf dem Mac ist dabei: das Archivier-Tool StuffIt Deluxe in Version 16 (regulär 50 US-Dollar).

Zu allen insgesamt acht Programmen gibt es auf der Seite von Mac-Heist kurze (englischsprachige) Beschreibungen, dort werden auch die Versionsnummern und, ganz wichtig, die aktuellen Systemvoraussetzungen für den Mac genannt. Eine Besonderheit von diesem Mac-Heist-Bundle, das sich "Hall of Fame" (Halle des Ruhms) nennt, weil viele der Programme tatsächlich berühmt unter Mac-Usern sind, ist, dass zehn Prozent des Erlöses für eine gemeinnützige Organisation gespendet werden, die man bei Bedarf auch einzeln auswählen darf. Am bekanntesten hierzulande ist darunter wohl der World Wildlife Fund.

Gezahlt wird per Mitteilung von Name und E-Mail-Adresse via Paypal oder Kreditkarte. Das Angebot läuft noch bis Dienstag. Ab einem gewissen Umsatz sollen zwei weitere noch "verhüllte" Mac-Programme dazu kommen. Wer übrigens auf das kleine Time-Machine-Icon oben rechts auf der Anbieter-Site klickt, erlebt eine kleine nette Überraschung für Mac-Nostalgiker...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2140493