1008869

Adobe stellt nicht auf Macworld Expo 2009 aus

03.12.2008 | 10:28 Uhr |

Adobe hat gestern bestätigt, nicht auf der kommenden Macworld Expo im Januar 2009 in San Francisco auszustellen.

Ganz wird der Softwarehersteller der Messe nicht fernbleiben, sondern sich auf die Konferenzen konzentrieren. Wie das Unternehmen bekannt gab, werde man an den Macworld-Tracks teilnehmen und etwa ganztägig am 7. Januar die Creative Suite 4 vorführen. Paul Kent, Geschäftsführer des Messeveranstalters IDG World Expo spielt daher auch den Verzicht Adobes auf einen Stand in der Halle herunter: "Wir freuen uns, Gastgeber für Adobe und hunderter seiner Kunden im Rahmen unserer Vorführungen zu sein." In den letzten Jahren hatte Adobe die Macworld Expo immer wieder für Produktvorstellungen genutzt und im Jahr 2007 die Rückkehr von Premiere Pro für de Mac angekündigt. Die Absage wolle man nicht als Zeichen der Abkehr verstehen wissen, betont das Unternehmen in seiner Pressemitteilung: "Die Mac-Community ist sehr wichtig für uns und wir werden unsere starke Unterstützng der Plattform fortführen."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008869