945474

Mac-Mini-Kopie mit Intel-Chip

06.12.2005 | 00:21 Uhr |

Reichlich Wirbel hat der Taiwanische PC-Hersteller Aopen mit seiner dreisten Kopie des Mac Mini verursacht. Nun setzt er mit der Ankündigung, in der nächsten Version ebenfalls Intel-Chips verwenden zu wollen, noch eins drauf.

Aopen Mini PC Pandora
Vergrößern Aopen Mini PC Pandora

Anfang November sind erste Geräte der Pandora , des Mac-Mini-Clone von Aopen in den Handel gekommen, da kündigt der Hersteller aus Taiwan schon den nächsten Schritt an: Künftige Modelle sollen Intels neuen Dualcore-Chip im Inneren tragen, der unter dem Codenamen Yonah bekannt ist. Diese Prozessoren sollen zwar erst im ersten Quartal 06 herauskommen, aber Muster des Chips sind nach Angaben von Tony Yang, zuständig für das Brand Marketing bei Aopen, schon bei verschiedenen PC-Herstellern in Taiwan gelandet. Aopen will seinen Yonah-basierten Clone schon auf der Consumer Electronic Show vorstellen, die Anfang Januar in Las Vegas stattfindet.

Der Nachfolger soll etwas schwerer als die Pandora sein, die noch mit einem Pentium-M läuft und mit allen Anschlüssen ausgerüstet sein, die ihn als Home-Entertainment-PC tauglich machen, so Yang. Was der neue Clone kosten wird, hat Aopen noch nicht bekannt gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
945474