942454

Mac Mini soll Upgrade erhalten

26.09.2005 | 12:37 Uhr |

Laut einem Bericht von Techwhack.com bereitet Apple ein Upgrade seiner Mac-Mini-Reihe vor, erste Geräte würde der Mac-Hersteller bereits an seine Stores liefern.

Laut einem Bericht von Techwhack.com bereitet Apple ein Upgrade seiner Mac-Mini-Reihe vor, erste Geräte würde der Mac-Hersteller bereits an seine Stores liefern. Die Aktualisierung des kleinsten Mac umfasse vorwiegend Prozessor und Festplatte. Die günstigerre Variante des Mac Mini soll einen 1,33-GHz-G4-Prozessor statt eines 1,25-GHz-G4 bekommen, die teureren Mac Mini arbeiteten zukünftig mit einer 1,5 GHz schnellen CPU statt einer 1,42 GHz-CPU. Während sich die Kapazitäten der Festplatten nicht ändern sollen, setze Apple jedoch nun auf Laufwerke mit einer Rotationsgeschwindigkeit von 5.400 rpm statt der bisher verbauten 4.200rpm-Platten. Die beiden High-End-Modelle sollen zudem Blutooth 2+DER und Airport Extreme erhalten, das Spitzenmodell einen DVD-Brenner, der mit bis zu achtfacher Geschwindigkeit auch Double-Layer-DVDs brennen soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
942454