931606

Mac Mini und iPod Shuffle ausverkauft

02.02.2005 | 16:37 Uhr |

Erneut kommt Apples Produktion nicht mit der Nachfrage nach, ergibt eine Untersuchung des Piper-Jaffray-Analysten Gene Munster.

Demnach hätte alle 98 Apple-Stores in den USA "praktisch keine Vorräte" der neuen Produkte, landesweit fand Munster gerade einmal drei iPod Shuffle - und keinen Mac Mini. "Wir glauben, dass die Nachfrage nach den neuen Produkten die Erwartungen Apples übertroffen hat", meint Munster. Die Warteliste für den Mini sei durchschnittlich 18 Interessenten lang, auf den iPod Shuffle warteten 60 Kunden pro Apple Store. Die Stores hätten von ihrer Mutterfirma keinerlei Informationen darüber, wann sie den Bedarf wieder decken könnten, vor Ende Februar sei mit Ausreichend Nachschub wohl nicht zu rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931606