882352

Mac-OS 8.5.1 ist da

08.12.1998 | 00:00 Uhr |

Nach verschiedenen Beschwerden über Mac-OS 8.5 hat Apple nun ein Update auf die Version 8.5.1 herausgebracht. Dies ist lediglich ein Bugfix, das verschiedene Probleme behebt. So adressiert Mac-OS 8.5.1 einen Fehler des Festplattentreibers Drive Setup, der dazu führen kann, daß Partitionen einer Festplatte nicht erkannt werden. Des weiteren behebt das Update einen Speicherfehler von Applescript, einen Schreibfehler bei großen Datenmengen, einen ADB-Fehler, der dazu führen kann, daß Dongles und Joysticks nicht erkannt werden und einen Fehler von Open Transport, der in einigen Fällen verhindert, daß die System-CD von Mac-OS 8.5 gemountet wird. Das bekannte Problem, daß die Suchmaschine Sherlock bei der Internet-Suche mit einigen Firewalls nicht zurechtkommt, ist ebenfalls behoben.

Obwohl das Update offiziell die US-Version von Mac-OS 8.5 voraussetzt - lokalisierte Versionen sollen später erscheinen -, läßt es sich auch über ein deutsches System installieren. Dabei führt es sowohl ein Update des Systems als auch der Systembestandteile Open Transport und Applescript durch. Zudem installiert das Update das Hilfsprogramm Drive Setup in der US-Version 1.6.2 und aktualisiert die Suchmaschine Sherlock, die nach dem Update ebenfalls in der US-Version vorliegt. Wer kein "gemischtsprachiges" Betriebssystem haben möchte, sollte auf die lokalisierte Fassung von Mac-OS 8.5.1 warten. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
882352