928230

Mac-OS-Update für iPod

04.11.2004 | 16:34 Uhr |

Es ist kein Problem, das Betriebssystem eines iPod von Mac-OS 9 auf die neueste Version zu bringen. Allerdings legt iTunes Musikdateien unter Mac-OS X in einen anderen Ordner, findet also nach dem Update die auf dem iPod gespeicherte Musik nicht mehr. Dies korrigiert man in den iTunes-Einstellungen unter dem Punkt "Erweitert". Dort klickt man zunächst die Option "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den iTunes Musik-ordner kopieren" ab und bestätigt dies mit "OK". Nun öffnet man mit Befehl-O den Befehl "Zur Bibliothek hinzufügen" klickt sich zum alten iTunes-Musikordner durch und fügt ihn durch einen Klick auf "Auswählen" hinzu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928230