891326

Mac-OS X 10.2 vermutlich kostenpflichtig

15.05.2002 | 13:04 Uhr |

München/Macwelt- Das im Spätsommer erscheinende Mac-OS X 10.2 wird wohl ein kostenpflichtiges Update sein. Abgesehen davon, dass Apple ein kostenloses Update bereits angekündigt hätte, liefert der Xserver einen Hinweis. Es gibt auch eine Serverversion von Mac-OS X Jaguar, die ebenfalls im Spätsommer erscheinen soll. Wie Apple gestern jedoch angekündigt hat, ist ein Upgrade auf die Serverversion von Jaguar kostenpflichtig. Gleiches wird wohl auch für die Consumerversion von Mac-OS X 10.2 gelten. Im Gegensatz zum Update 10.1, das trotz einer Vielzahl an Änderungen gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr zu haben war, wird Mac-OS X 10.2 wohl nur gegen einen Upgradepreis zu haben sein. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
891326