954694

Mac OS X 10.4.8 erreicht den Beta-Status

31.08.2006 | 09:00 Uhr |

Während Apple auf der diesjährigen WWDC bereits einen Vorgeschmack auf Leopard aka Mac OS X 10.5 gegeben hat, arbeiten die Entwickler weiterhin fleißig am aktuellen Betriebssystem Tiger.

Wie Apple Insider berichtet, hat Apple nun eine Vorversion von Mac OS X 10.4.8 an Entwickler ausgeliefert. Das Update soll die gesamte Stabilität verbessern und Änderungen am AFP (Apple File Protocol), dem DVD Player, iCal, iPhoto, Mail und Safari vornehmen. Auch am Unterbau des OS werde das Update Bugs beheben und an der Performance arbeiten, schreibt die Seite weiter. Unter anderem sei die Grafik, das Modem, die Netzwerkfunktionen und Rosetta im Zusammenhang mit Druckern betroffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954694