957864

Mac-OS X 10.4.8 vor Discounter-PCs nicht mehr sicher

26.10.2006 | 10:00 Uhr |

Das Rennen zwischen Hase und Igel geht weiter. Die neueste Version des Apple-Betriebssystems, Mac-OS X 10.4.8, ist gehackt.

Mac-OS X, Tiger, 10.4, Installationsprogramm 001
Vergrößern Mac-OS X, Tiger, 10.4, Installationsprogramm 001

Aus dem Umfeld des OSx86-Projekts sind angeblich zwei Hacks unterwegs in die Tauschbörsen. Damit ist auch der aktuellste Tiger nicht mehr an Apple-Hardware gebunden und könnte auf jedem Discounter-PC seine Arbeit verrichten, schreibt The Register aus Großbritannien. Wie stabil das System läuft, das wissen dann aber nur die Anwender, die gegen die Apple-Lizenzbestimmungen verstoßen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
957864