985876

Mac-OS X 10.5.2: Linotypes FontExplorer verirrt sich

12.02.2008 | 13:33 Uhr |

Offenbar hat das Update auf Mac-OS X 10.5.2 ein erstes "Opfer" gekostet.

Die kostenlose Schriftenverwaltung FontExplorer von Linotype sorgt nach dem Update für Probleme und behindert den Start von Programmen, die die nachträgliche Schriftenaktivierung des Tools nutzen. Das berichtet MacTechNews.de mit Hinweis von Leserzuschriften.

0 Kommentare zu diesem Artikel
985876