993889

Mac OS X 10.5.3 und Photoshop CS3: Datenverlust droht

30.05.2008 | 14:40 Uhr |

Anwender berichten von Problemen mit Photoshop unter 10.5.3. Ältere Dateien lassen sich unter Umständen nicht mehr öffnen.

Zahlreiche Anwender berichten im Apple Support Forum von Dateiproblemen mit Photoshop CS3 nach dem Mac OS X 10.5.3-Update. Bild-Dateien im .psd- undauch .tif-Format weisen nach dem Speichern korrupte Header auf und lassen sich nicht mehröffnen. Das Problem tritt vor allem dann auf, wenn Anwender ihre Dateien nicht lokal, sondernüber einem Server bearbeiten und sichern. Bilder, die man unter Mac OS X 10.5.3 erstellt,sollen nicht davon betroffen sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
993889