984437

Mac-OS X 10.5 optimieren – Schritt für Schritt

30.01.2008 | 09:39 Uhr |

Damit das neue Mac-OS wie maßgeschneidert sitzt und bestens für die täglichen Anforderungen eingerichtet ist, braucht es etwas Vorarbei - wir zeigen Schritt für Schritt alle wichtigen Einstellungen. Den Weg durch Einrichtungsdialoge und Menüs erläutern zahlreiche Abbildungen, in denen die wichtigsten Befehle und Optionen deutlich markiert sind, so dass ein Blick reicht, um das Wesentliche zu erkennen. Zu den Anleitungen finden sich auf der Heft-CD 155 neue Tools und Updates.

Macwelt-Sonderheft 1/08: Titel
Vergrößern Macwelt-Sonderheft 1/08: Titel

Die Titelthemen unter anderem:

System installieren und konfigurieren

Um mit einem neuen Mac loszulegen, sind nur wenige Einrichtungsschritte notwendig. Länger dauert es, wenn man das System selbst konfigurieren möchte. Die Systemaktualisierung bringt dann später alles auf den neuesten Stand.

Datenträger löschen und einrichten

Die Zentrale zum Einrichten, Löschen und Partitionieren von Festplatten ist das Festplatten-Dienstprogramm. Es beherrscht nun auch das Verkleinern von Partitionen, ohne dass dabei die vorhandenen Daten verloren gehen.

Dokumente suchen und verwalten

Der Finder und das Dock bieten mehrere Optionen, um auf wichtige Dateien und Ordner zuzugreifen. Oder man bemüht Spotlight und das Suchfenster.

Mit Programmen arbeiten

Häufig benötigte Anwendungen legt man für den schnellen Zugriff in das Dock. Und damit man bei vielen geöffneten Programmen den Überblick nicht verliert, richtet man mit Spaces mehrere Arbeitsumgebungen ein.

System konfigurieren

Zu einem Rechner gehören auch Tastatur und Maus beziehungsweise das Trackpad und der Bildschirm sowie in der Regel ein Drucker. Für die Einstellungen der Hardware sind die Systemeinstellungen zuständig.

Backup mit Time Machine

Um mit Time Machine kontinuierlich Sicherungskopien zu machen, muss man nur eine externe Festplatte an den Rechner anschließen und formatieren.

Manuelle Sicherung

Daten lassen sich nicht nur mit Time Machine sichern, sondern auch manuell auf CDs und DVDs brennen, etwa um sie an einem anderen Ort aufzubewahren. Dies geht im Finder per Brennordner und in iTunes mit der Sicherungsfunktion.

Internetzugangeinrichten

Ein DSL-Modem oder ein WLAN-Router sind mit wenigen Arbeitsschritten eingerichtet, Software muss man dazu nicht installieren. Besonders beachten sollte man in jedem Fall die Sicherheitseinstellungen für das WLAN und die Firewall.

Netz und Filesharing

Ob das Netz per Router oder als Computer-zu-Computer-Netz eingerichtet ist, der Datentausch funktioniert immer über Filesharing. Dabei lässt sich jeder beliebige Ordner freigeben, und man kann Benutzer nur für den Netzzugriff anlegen.

Erste Hilfe bei Problemen

Verweigert ein Programm den Dienst oder macht das System nach dem letzten Update Probleme, gibt es eine Reihe von Werkzeugen und Maßnahmen, mit denen man dem Mac wieder auf die Sprünge helfen kann.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen

Sonderheft als PDF (4,99 Euro)

0 Kommentare zu diesem Artikel
984437