1033003

Noch eine Vorabversion von Mac-OS X 10.6.3

18.03.2010 | 10:46 Uhr |

Die Entwicklung von Mac-OS 10.6.3 dauert offenbar immer länger an. Apple hat eine weitere Vorabversion des Updates auf Mac-OS 10.6.3 an die Entwickler zum testen herausgegeben.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X

Das Update auf Mac-OS X 10.6.3 lässt weiter auf sich warten. Wie Apple Insider berichtet, hat der Mac-Hersteller in dieser Woche eine weitere Beta-Version des Betriebssystemupdates an seine Entwickler versandt. Diese sollen insbesondere die Komponenten QuickTime Player X, iCal, AppKit, Fonts, CoreMedia und die Grafik-Treiber testen. Mac-OS X 10.6.3 habe in der vorliegenden Fassung noch vier bekannte Fehler, erklärte Apple seinen Entwicklern.

Verbesserungen an Rosetta und dem Software Updater habe Apple bereits integriert. Die Entwickler in Cupertino hätten für den letzten Build in 92 System-Komponenten insgesamt 221 Korrekturen vorgenommen, führt Apple Insider weiter aus. Die letzte Version von Mac-OS X 10.6.3 hätte rund 60 Codefehler enthalten, die das System für Abstürze anfällig machten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033003