1012735

Apple schickt neuen Snow Leopard Build an Entwickler

05.02.2009 | 11:30 Uhr |

Die Entwicklung nähert sich der Endphase und Dritthersteller-Programme werden jetzt mit einer neuen Beta-Version von Mac-OS X 10.6 getestet. Gerüchte sprechen von einer Endversion noch vor der Sommerpause.

Snow Leopard Mac-OS X 10.6 iMac Macbook
Vergrößern Snow Leopard Mac-OS X 10.6 iMac Macbook

Apple hat laut Apple Insider in dieser Woche eine Handvoll ausgewählte Entwickler angesprochen, um den neuen Snow-Leopard-Build mit Programmen von Drittherstellern testen zu lassen. Außerdem hat Apple um Rückmeldungen und Testberichte für die neu eingebauten Druckertreiber und der letzten Implementierung zur Unterstützung von Microsoft Exchange 2007 gebeten.

Der Mac-OS X 10.6 Build 10A261 ist offiziell nur die dritte Beta-Version des Snow Leopard seit der Vorstellung des neuen Betriebssystems auf der WWDC im Juni 2008 .

Beim Vergleich mit den Vorgängerversionen 10A190 und 10A222 berichtet Apple Insider von nur geringfügigen Änderungen. Für den Anwender sichtbar wurden nur die Mac-OS Systemeinstellungen überarbeitet und einige Fehler im Cocoa Finder behoben. Wie erwartet sei die 10A261-Betaversion weitaus stabiler als seine Vorgänger.

Apple hat bestätigt, dass Mac-OS X.6 Snow Leopard innerhalb eines Jahres nach der Vorstellung auf der WWDC ausgeliefert werden wird, Anwender können also zwischen Frühjahr und Juni 2009 damit rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012735