1024063

Systemeinstellungen für Snow Leopard

07.09.2009 | 13:24 Uhr |

Zu den wichtigsten Schritten nach der Installation gehört die Konfiguration der Systemeinstellungen. Hier können Sie die Eigenschaften von Mac-OS X 10.6 Snow Leopard konfigurieren und das Verhalten Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Mac-OS X 10.6 Snow Leopard Systemeinstellungen: Aufmacher
Vergrößern Mac-OS X 10.6 Snow Leopard Systemeinstellungen: Aufmacher

Die Systemeinstellungen sind die Schaltzentrale des Systems. Hier können Sie Snow Leopard für die Praxis konfigurieren. Ob Aussehen der Oberfläche, Verwaltung der Hardware oder Netzwerkdienste, fast alles lässt sich hier konfigurieren. Wir erklären, welches Modul wofür zuständig ist.

Schneller Zugriff

Die Systemeinstellungen erreichen Sie am schnellsten über das Symbol im Dock oder den Eintrag im Apfel-Menü. Die Einstellungsmodule von Apple sind nach der Installation in vier Kategorien unterteilt. Installieren Programme weitere Module, werden die unter "Sonstige" gesammelt.

Über den entsprechenden Befehl im Einstellungsmenü lassen sich die Module auch alphabetisch ordnen. Läuft das Programm bereits, können Sie über das Kontextmenü des Docksymbols direkt auf jedes einzelne Modul zugreifen.

Über die integrierte Suchfunktion lässt sich innerhalb der Systemeinstellungen nach Stichworten suchen, wobei die Fundstellen in einem Menü unterhalb des Suchfelds angezeigt werden. Dazu werden alle Bereiche der Systemeinstellungen, in denen etwas gefunden wurde, mit kleinen Lichtspots hervorgehoben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024063