1644155

Rekord-Hoch der OS-X-Nutzung im November

03.12.2012 | 10:42 Uhr |

Netmarketshare hat die Ergebnisse des vergangenen Monats über die Zugriffe auf die Webseiten von vergfügbaren Betriebssystemen veröffentlicht - Mac-OS X klettert den fünften Monat in Folge auf ein Rekord-Hoch

Den ersten Platz in der Auswertung von Netmarketshare nimmt traditionell Microsoft mit dem Betriebssystem Windows ein. Seit Anfang des Jahres verliert der Platzhirsch jeden Monat sechs bis sieben Prozentpunkte, die sich die nächsten Rivalen, Mac-OS X und Linux, aufteilen. Mac-OS X hat in den Frühlingsmonaten etwas an Marktanteilen verloren: Der Rückgang betrug von einem bis teilweise achtundzwanzig Prozentpunkte, doch seit der Veröffentlichung des Nachfolger-Betriebssystem wachsen die Marktateile ständig. Im Novemer konnte das Betriebssystem von Apple zum ersten Mal 7,3 Prozent verzeichnen.

In der aktuellen Auswertung kommt Mac-OS X Snow Leopart auf 2,19 Prozent der Marktanteile, OS X Lion - auf 2,18, OS X Mountain Lion auf 2,14 Prozent. Interessanterweise bestätigt die Entwicklung der Marktanteile bei Netmarketshare nicht die Schätzung von Net Application : Demnach wachse die Nutzerzahl von Mountain Lion fast ausschließlich auf Kosten von OS X Lion, die Anteile des Mac-OS X fallen nicht so rasch. Laut Netmarketshare fallen die Anteile von Mac-OS X 10.6 und OS X 10.7 fast paralell um die zehn Prozentpunkte seit September 2012. Die neueste Version OS X Mountain Lion legt seit August 2012 rund zwanzig Prozentpunkte jeden Monat zu .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1644155