882844

Mac-OS X Server kommt später

09.03.1999 | 00:00 Uhr |

Während Steve Jobs auf der Macworld Expo im Januar noch von einem Auslieferungstermin des neuen Betriebssystems Mac-OS X Servers im Februar sprach, hat sich Apple nun entschlossen, die Fertigstellung zu verschieben. Ein definitiver Termin steht zwar nicht fest, in Applekreisen spricht man jedoch von "einigen Wochen". Als Grund nennt der Mac-Hersteller weitere "Qualitätsoptimierungen". Der Auslieferungstermin rückt damit in die Nähe der World Wide Developer Conference, die Anfang Mai in San Jose stattfinden wird. Offen ist, ob Apple Probleme bei der Integration neuer Systemkomponenten hat oder ob die Verschiebung mit weiteren Produktankündigungen in San Jose zusammenhängt. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
882844