1030675

Makroprogramm Keyboard Maestro: Update mit besserer Leistung

29.01.2010 | 14:00 Uhr |

Mit Keyboard Maestro 4 von Stairways lassen sich häufige Vorgänge auf dem Mac über Tastaturkürzel automatisieren.

Keyboard Maestro
Vergrößern Keyboard Maestro

Das Tool erlaubt es, aufeinanderfolgende Aktionen zusammenzufassen und zum Beispiel per Knopfdruck (Hotkeys, Tastaturkürzel, kurze Befehlszeilen) von allein ablaufen zu lassen. Ferner bietet es einen schnellen Zugriff auf laufende Programme und zum Starten der Applikationen sowie eine erweiterte, speicherbare Zwischenablage. Die neue Version 4.0.2 bringt Unterstützung zum Importieren von Makros per Drag-and-Drop, verbessert laut Entwickler die Performance sowie weitere Verbesserungen und Bugfixes. Keyboard Maestro kostet 27 Euro via Kagi, das Update 18 US-Dollar auf Anfrage. Erforderlich ist mindestens Mac-OS X 10.5.

Info: Stairways Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030675