878806

Mac-OS X auf Nichtunterstützem Rechner

03.07.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Für Besitzer von Macs mit Prozessoren Upgrades oder nicht offiziell von Apple zertifizierten Rechner bietet die Freeware Utility X eine Möglichkeit Apples neues Betriebssystem Mac-OS X zu verwenden. Die aktuelle Betaversion, des von Ryan Rempel entwickelten Programms, soll eine Installation von X in nur wenigen Arbeitsschritten auf einen der obengenannten Rechner erlauben. Laut Angaben des Entwicklers, soll auch eine zu einem späteren Zeitpunkt erscheinende finale Version kostenlos zur Verfügung stehen. Mit der Entwicklung von Utility X möchte Rempel die Investitionen von Anwendern schützen und ihnen auch auf nicht zertifizierten Rechner die Türen für Mac-OS X öffnen. Die Freeware hat den einen ähnlichen Funktionsumfang, wie die kostenpflichtige Lösung von Sonnet Technologies, welche eine Lösung für die hauseigenen Prozessor Upgradekarten anbietet. mh

Info: Ryan Rembel Internet: eshop.macsales.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
878806