876772

Mac-OS X mit Quicktime 5

13.03.2001 | 00:00 Uhr |

Macwelt/München - In einem Interview mit dem US-Nachrichtendienst Cnet gab Phil Schiller, Vice President of Worldwide Marketing, vergangenen Freitag erste Details zur finalen Version von Mac-OS X bekannt.
Er bestätigte die Berichte der letzten Wochen, nach denen Mac-OS X ohne die Software iTunes und iMovie ausgeliefert wird. Apple versucht aber, laut Schiller, bis zum Erscheinungstermin des neuen Betriebssystems Mac-OS-X-kompatible Versionen der beiden Programme online stellen zu können.
Ebenso wird Schiller zufolge der ab 24. März ausgelieferten Mac-OS der DVD-Player fehlen, da Apple hier mit der Programmierung noch nicht fertig sei. Spätestens mit einer Version Mac-OS X.1 soll der Player verfügbar sein und ebenfalls auf Apples Website zum Download stehen.

Info: Apple Internet www.apple.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
876772