1044579

Freecom Mobile Drive Mg: Dünne Festplatte speziell für Macbooks

11.01.2011 | 15:13 Uhr |

Die Mobile Drive Mg ist laut dem Speichermedienhersteller Freecom die "wohl weltweit dünnste externe Festplatte auf den Markt - exklusiv für Mac-Computer." Das externe Laufwerk bietet USB 3.0 und Firewire 800.

Freecom Mobile Drive Mg
Vergrößern Freecom Mobile Drive Mg

Auf nur 10 Millimeter Höhe (12 x 8,1 x 1 Zentimeter) bringt es das kleinste Mobile Drive Mg mit 320 GB - diese beherbergt eine 7 Millimeter Slimline-Festplatte für 80 Euro und verfügt über einen zu USB 2.0 abwärtskompatiblen USB 3.0-Anschluss, der zugleich die Stromversorgung übernimmt. Das Design der mobilen Festplatten mit Magnesiumgehäuse orientiert sich an den aktuellen Apple Macbooks, sie sind zudem im Mac-typischen Dateisystem HFS+ formatiert. Die beiden größeren Mobile Drives Mg bringen es auf eine Höhe von 1,5 Zentimeter (12 x 8,1 x 1,5 Zentimeter) und bieten dafür 750 Gigabyte Speicherplatz, zu 120 Euro respektive mit Firewire 800 für 130 Euro erhältlich. Die 2,5-Zoll SATA-Festplatten sollen bei Anschluss über USB 3.0 - den es serienmäßig noch bei keinem Mac gibt, der aber über Drittlösungen realisierbar ist - Datentransferraten von bis zu 5000 Mbit/s erreichen können, bei Firewire 800 maximal 800 Mbit/s. Vorausgesetzt wird ein PowerPC- oder Intel-Mac ab Mac-OS X 10.4.

Info: Freecom

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044579