1027301

Mausersatz: Cirque Easy Cat Touchpad für Mac und PC

04.11.2009 | 13:25 Uhr |

Die diversen Modelle des Cirque Cat Touchpads werden per USB oder PS/2 an Mac respektive PC angeschlossen und bieten in der Pro-Ausgabe programmierbare Funktionen.

Easy Cat Touchpad
Vergrößern Easy Cat Touchpad
© Cirque

Mit den USB-Touchpads von Cirque soll sich der Mac besonders leicht steuern lassen. Dafür sorgt beim Easy Cat Touchpad eine 61 x 43,2 Millimeter große berührungssensitive Oberfläche. Das Gerät ist mit Umhüllung insgesamt 70 x 86 x 13 Millimeter groß, unterstützt in einem eigens markierten Bereich den Rechtsklick und erlaubt vertikales Scrollen. Virtuell lässt es sich durch die Glide-Extend-Technologie des Touchpads durch Abheben und Wiederraufsetzen des Fingers sogar über den physisch begrenzten Bereich hinaus navigieren.

Ohne bewegliche Teile und mit geschlossener Oberfläche soll das Cirque easy Cat Touchpad aus robustem Kunststoff kaum anfällig für Verschmutzung sein und eine hohe Zuverlässigkeit bieten. Außerdem verfügt das Eingabegerät über zwei mechanische Tasten. Um alle Funktionen des Easy Cat Touchpads zu nutzen, benötigt man am Mac allerdings die Treiber-Shareware USB Overdrive . Das Gerät gibt es in den Farben Computer-grau und weiß und kostet beispielsweise bei Tastaturen.com mit USB-Anschluss zirka 47 Euro.

Immerhin lässt sich das Gerät nicht nur unter Mac-OS X , sondern auch "klassisch" ab Mac-OS 8.5 betreiben. Die Varianten Cirque Smart Cat und Smart Cat Pro Touchpad bieten weitere Funktionen wie Zoomen in Office-Dokumenten, zusätzliche Buttons und größere Eingabeflächen, beim Pro-Gerät 63,6 x 53,3 Millimeter. Die Kosten dafür liegen bei 65, respektive 75 US-Dollar.

Info: Cirque

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027301