1042949

Splash-ID Key Safe: USB-Speicher mit Passwortschutz

30.11.2010 | 10:31 Uhr |

2 Gigabyte Speicherplatz bietet der Splash-ID Key Safe in Gestalt eines echten Schlüssels. Das ist an sich nicht viel - seine Spezialität liegt aber auch mehr in dem Schutz, den der USB-Stick für sensible Daten bereitstellt.

Splash ID Key Safe
Vergrößern Splash ID Key Safe

So enthält der Splash-ID Key Safe von Splash Data vorinstallierte Versionen von Splash-ID Password Safe, die sowohl für Windows als auch den Mac vorhanden sind. Nach dem Einstecken des Keys in den USB-Port folgt die Aufforderung, sein Passwort einzugeben, um Zugriff auf die Daten zu erhalten. Auf dem Stick selbst befinden sich Daten wie Passwörter, Log-ins für Webseiten, Kreditkartenummern, PINs und Registrierungscode sowie weitere vertrauliche Angaben, die der User angelegt hat. Die Informationen lassen sich als Backup auch im Schlüssebund von Mac-OS X sichern. Ferner hilft die Software beim Generieren sicherer Passwörter. Zieht man den Stick wieder ab, sind alle Spuren auf den Key und die Daten darauf verschwunden, verspricht der Hersteller. Der Splash-ID Key Safe mit 2 GB kostet 30 US-Dollars und setzt Mac-OS X 10.4.11 oder höher respektive mindestens Windows XP voraus. Der Versand erfolgt weltweit, derzeit ist dieser kostenlos.

Info: Splash Data

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042949