1019192

Neue drahtlose Mäuse von Microsoft

22.05.2009 | 10:30 Uhr |

Erstmals liefert der Konzern aus Redmond Mehrtasten-Mäuse mit Scrollrad und drahtlosem Nano-Anschluss.

Microsoft drahtlose Mobil Mouse
Vergrößern Microsoft drahtlose Mobil Mouse

Mittels der von Microsoft entwickelten Blue-Track-Technologie sollen die drei neuen Nager auf praktisch jeder Oberfläche arbeiten, gleich ob das glatte oder raue Beschichtungen aus Granit, Marmor oder sogar Teppichen sind. Nur bei verspiegelten Oberflächen oder auf klarem Glass müssen sie passen. Die drahtlose Mobile Mouse 6000 bietet Microsofts ersten Nano-Empfänger, der nur 0,8 Zentimeter aus dem USB-Port hervorragt oder zum Transport direkt an der Maus gelagert werden kann. Diese wie auch die in Standardgröße produzierte Wireless Mouse 5000 sind auf beidhändige Bedienung ausgelegt. Die Maus-Tastatur-Kombination Wireless Desktop 3000 schließlich bietet ein Funk-Keyboard nebst der Mobile Mouse 6000 im Paket. Diese Tastatur mit weichen Tasten und Ablage für die Handballen wird auch separat erhältlich sein. Alle neuen Produkte sollen ab Juni verfügbar sein, die Preise liegen zwischen 40 und 70 US-Dollar.

Info: Applelinks

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019192